Min: €0 Max: €100


Botanische Bezeichnung:
Morus nigra
Familie: Moraceae
Herkunft: Südeuropa

Der Maulbeerbaum wird zwischen 10 und 30 m groß, der Stammdurchmesser kann zwischen 40 cm und 100 cm anwachsen.
Die Farbe des Kernholzes unterscheidet sich ganz klar, von der des Splintholzes. Es ist hellbraungelblich, wenn es nachgedunkelt ist, geht der Farbstich ins rotbraune. Das Splintholz ist weißgräulich oder blassgelblich. Die Struktur des Holzes ist grobfaserig, drehwüchsig.
Maulbeerbaumholz wird als hart, dauerhaft und gut polierfähig hochgeschätzt. Das Holz lässt sich gut und leicht bearbeiten, es eignet sich hervorragend als Drechselholz. Es lässt sich gut leimen, schrauben und nageln. Auch in der Möbel- und Kunsttischlerei, im Innenausbau und auch im Bootsbau wird es genutzt.


Wir benutzen Cookies nur für interne Zwecke um den Webshop zu verbessern. Ist das in Ordnung? Ja Nein Für weitere Informationen beachten Sie bitte unsere Datenschutzerklärung. »