Min: €0 Max: €5


Botanische Bezeichnung: Khaya ivorensis
Herkunft: Afrika, genauer: Äquatorialguinea, Elfenbeinküste, Gabun, Ghana, Kamerun, Nigeria
Andere Namen: Acajou, Khaya Mahagoni, afrikanisches Mahagoni, Lagos Mahogany

Khaya Mahagoni ist überwiegend gut geformt mit astfreien Längen bis zu 20 m und mit Durchmessern um 1 m.
Die Farbe des Kernholzes ist rötlich braun bis blassrosa. Es dunkelt aber sehr schnell nach und wird rotbraun. Der Splint ist rodagelb bis gräulich. Khaya ist gut zu bearbeiten, es lässt sich gut schrauben und verleimen. Das Trocknen geht bei dieser Art recht schnell und gestaltet sich unkompliziert.
Khaya Mahagoni wird oft als Vollholz im Bootsbau, im Möbelbau und Rahmen für z.B. Fassaden verwendet. Im Innenbereich findet man es verarbeitet zu Furnieren und Paneele.


Wir benutzen Cookies nur für interne Zwecke um den Webshop zu verbessern. Ist das in Ordnung? Ja Nein Für weitere Informationen beachten Sie bitte unsere Datenschutzerklärung. »