Min: €0 Max: €550

 

Botanischer Name: Pterocarpus soyauxii

Familie: Leguminosae

Herkunft: Zentralafrika/tropisches Westafrika

Afrikanisches Padouk - Laubbaum - wird bis zu 30 m hoch mit einem Stammdurchmesser von 0,6 bis zu 1 m. Andere Bezeichnungen: camwood / barwood.

Nach dem Einschnitt ist das Kernholz charakteristisch blutrot gefärbt. Es dunkelt zu einem dunklen purpurbraun mit roten Streifen nach. Das klar vom Kernholz abgegrenzte Splintholz ist strohfarben. Die Holzstruktur ist mäßig bis sehr grob. Das Holz ist sehr haltbar, widerstandsfähig gegen Fäulnis und gut zu bearbeiten, gut zu verleimen und es lässt sich zu einer sehr schönen Oberfläche polieren.

Afrikanisches Padouk wird häufig verwendet für hochwertige Möbel und Kunsttischlerarbeiten. Es ist ein sehr gutes Drechselholz, das für Schmuckstücke sowie auch für Messer- und Werkzeuggriffe verwendet wird. Ebenfalls ist es sehr gut geeignet als Schnitz- und Bildhauerholz. Für den Bootsbau ist Padouk ideal. In Afrika werden aus Padouk Paddel, Ruder und auch landwirtschaftliche Geräte hergestellt. Und nicht zuletzt ist Padouk aufgrund seiner Strapazierfähigkeit gut als Fußbodenbelag geeignet. 


Durch die Nutzung unserer Webseite stimmen Sie dem Gebrauch von Cookies zur Verbesserung dieser Seite zu. Diese Nachricht Ausblenden Für weitere Informationen sehen Sie bitte unsere Datenschutz-Erklärung. »