Min: €0 Max: €5

 

Die Elsbeere: Baum des Jahres 2011

Botanischer Name: Sorbus torminalis

Familie: Rosaceae

Der Elsbeerenbaum wächst vornehmlich in Südwest- und Süddeutschland, vereinzelt in Sibirien, Kleinasien

Die Elsbeere ist ein sommergrüner, 15 bis 25 m, im Wald manchmal über 30 m hoher Baum.

Das Holz der Elsbeere ist eines der härtesten europäischen Hölzer. Das Splintholz ist sehr breit, das Kernholz ist nur wenig dunkler, kaum farblich abgesetzt. Das Elsbeeren Holz ist im frischen Zustand hell mit samtiger Oberfläche (Seidenholz) und dunkelt rötlich bis hellbraun nach. Durch seine Ähnlichkeit zur Birne wird die Elsbeere zusammen mit anderen Sorbus-Arten (Mehlbeere, Vogelbeere) auch unter der Handelsbezeichnung Schweizer Birnbaum verkauft. Bei der Elsbeere handelt es sich um keinen Birnbaum

Das Holz ist feinporig, hat häufig viele Markflecken. Es trocknet langsam, eignet sich sehr gut zum Drechseln und Schnitzen. Das Furnier wird für die Möbelschreinerei verwendet. 


Keine Produkte gefunden...

Durch die Nutzung unserer Webseite stimmen Sie dem Gebrauch von Cookies zur Verbesserung dieser Seite zu. Diese Nachricht Ausblenden Für weitere Informationen sehen Sie bitte unsere Datenschutz-Erklärung. »