Min: €0 Max: €30

 

Botanische Bezeichnung: Berlinia spp. / Berlinia bracteosa

Familie: Caesalpiniaceae

Andere regionale Namen: Sarkpei, Essabem, Ekpogoi


Herkunft: West- /Zentralafrika

Bei dem Namen Ebiara handelt es sich um eine regionale Bezeichnung, Herkunft: Gabun

Die Handelsbezeichnung ist Berlinia

Der Baum Ebiara wächst unregelmäßig, erreicht eine Höhe von 30 bis 40 Metern und einen Stammdurchmesser von 60 bis 90 cm, in Ausnahmefällen auch bis zu 150 cm.

Frisch gesägtes Ebiara hat eine braune, rosabraune oder dunkelrotbraune Farbe, oft mit dunkelpurpurnen/dunkelbraunen Streifen. Später ist das Kernholz braun bis gelb, ebenfalls mit Farbstreifen. Das Splintholz (ca.100 bis150 mm breit) ist farblich deutlich vom Kernholz abgesetzt. Es ist weiß, meist mit einer leicht rosa Tönung. Ebiara hat Harzkanäle, die sich auf der Oberfläche als schwarze Streifen in Längsrichtung abzeichnen können. Die Maserung ist gerade bis unregelmäßig, das Holz hat Wechseldrehwuchs und die Struktur ist eher grob.

Verwendung findet das sehr dekorative Ebiara hauptsächlich im Innenbereich, als Furnierholz und als Drechselholz. Es wird wie schon erwähnt benutzt für hochwertige Innenausbauarbeiten, für Treppen, Parkett, Leisten, Möbel und Vertäfelungen. Es ist auch im Außenbereich einsetzbar, z. B. für Gartenholzprodukte und Fassaden.


Durch die Nutzung unserer Webseite stimmen Sie dem Gebrauch von Cookies zur Verbesserung dieser Seite zu. Diese Nachricht Ausblenden Für weitere Informationen sehen Sie bitte unsere Datenschutz-Erklärung. »