Drucken

Zirikote / Ziricote

Zirikote / Ziricote

Zirikote / Ziricote

Botanische Bezeichnung: Cordia dodecandra

Familie: Boraginaceae

Weitere Handelsnamen: Sericote, Ciricote

Die Gattung ist nach dem deutschen Botaniker Euricius Cordus benannt, der von 1486 bis 1535 lebte. Der in Südamerika vorkommende Baum ist nicht sehr groß, er wird bis zu 27 m hoch und erreicht einen Stammdurchmesser von 0,8 m. Der Stamm ist gerade und astfrei. Oft wird er aber von seinen Nachbarn im Wachstum gehemmt und bleibt wesentlich kleiner.

Zirikote ist ein sehr markantes Holz. Das Holz ist satt dunkelbraun und weist dünne, schwarze Wellenlinien auf. Marktstrahlen können sich gelegentlich als silbrige Flecken zeigen. Die Holzstruktur ist einheitlich fein bis mittel. Der Faserverlauf ist meist recht gerade, kann aber auch etwas wellig sein. Das Splintholz ist sehr viel heller und wird oft für Kontrasteffekte verwendet.

Zirikote ist sehr hart und kräftig und recht schwer. Es ist schwierig zu trocknen, da es eine starke Neigung zu Oberflächenrissen hat. Nach dem Trocknen hat es jedoch ein sehr hohes Stehvermögen. Die Haltbarkeit ist mäßig. Es ist ein gutes Drechselholz und lässt sich gut auf Hochglanz polieren.  Zirikote ist sehr teuer. Es wird vor allem im Möbelbau, der Kunsttischlerei und u. a. auch für die Herstellung von Gewehrschäften verwendet.


Anzeige pro Seite
Sortieren nach
Artikel-Nr.: 33794

ZIRIKOTE  /  ZIRICOTE

Botanische Bezeichnung: Cordia dodecandra

53,20 € *
Versandgewicht: 1,9 kg

Dieses Stück ist bereits verkauft und kann nicht mehr in den Warenkorb gelegt werden - wir haben ähnliche Stücke in der Regel auf Lager, fragen Sie uns bitte!

Artikel-Nr.: 70012

ZIRIKOTE -ZIRICOTE

Botanische Bezeichnung: Cordia dodecandra

Herkunft: Mittelamerika

Nur Musterbeispiel, Produkt kann geringfügig abweichen

*

Preise inkl. MwSt., zzgl. Versand